Über

Dieser blog dient zur Veröffentlichung und Dokumentation zu Sozialräumlicher Sozialer Arbeit, Gemeinwesen- und Stadtteilarbeit, insbesondere in Wien.

Autor:

FH-Prof. Christoph, Stoik, MA, Sozialarbeiter, Studium des Community Developments, ist FH-Professor am FH Campus Wien im Master-Studiengang „Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit“ und im Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit“. Schwerpunkte in Lehre und Forschung: Gemeinwesenarbeit, sozialräumliche Soziale Arbeit, Sozialraumanalyse, Soziale Arbeit im öffentlichen Raum, Soziale Arbeit in der Stadtentwicklung und Stadtplanung, Soziale Arbeit im sozialen Wohnbau, Partizipation, Beteiligung Benachteiligter, Theorien und professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit.

https://personen.fh-campuswien.ac.at/christoph-stoik

 

weitere Diskursorte und Links:

facebook-Gruppe zu sozialräumlicher Sozialer Arbeit:
https://www.facebook.com/groups/1640267899560617/

FH Campus Wien – Studienzweig Sozialraumorientierte Soziale Arbeit am Masterstudiengang:
https://www.fh-campuswien.ac.at/studium/studien-und-weiterbildungsangebot/detail/sozialraumorientierte-und-klinische-soziale-arbeit.html

OGSA – AG Sozialer Raum – österreichische wissenschaftliche Gesellschaft der Sozialen Arbeit:
https://www.ogsa.at/arbeitsgemeinschaften/ag-sozialer-raum/

 

meine Projekte:

am FH Campus Wien (v.a. Kompetenzzentrum für Soziale Arbeit):

Smartes Wohnen für Generationen
Das Demonstrationsprojekt „Smartes Wohnen für Generationen“ ist im Kontext der Themen wachsende Stadt, alternsgerechtes Wohnen, Sanierungsbedarf im geförderten Wohnbau der 1970er Jahre, Klima- und Energieherausforderungen und Partizipation von Bewohner*innen verortet. Konkret werden Transformationsprozesse in einer Wiener Wohnanlage aus den 1970er Jahren mit innovativen Maßnahmenbündeln begleitet, um einen Mehrwert für Bewohner*innen und Quartier zu ermöglichen.
Laufzeit: 01. Juni 2018 – 31. Mai 2021
Fördergeberin:
FFG, Smart Cities Demo – 9. Ausschreibung. Eine Förderaktion des Klima- und Energiefonds.
Kooperationspartner*innen:
Caritas der Erzdiözese Wien – Hilfe in Not (Stadtteilarbeit) – Konsotialführung
SCHWARZATAL – Gemeinnützige Wohnungs- &Siedlungsanlagen GmbH
Österreichische Energieagentur – Austrian Energy Agency(AEA)
https://www.fh-campuswien.ac.at/lehre/hochschullehre/projekte/detail/smartes-wohnen-fuer-generationen-1.html

Umsetzungsstrategie für Bedarfspläne
Forschungslaufzeit: 03.06.2019-28.02.2020
Das Fachkonzept Öffentlicher Raum zum Stadtentwicklungsplan 2025 – erstellt von der der Stadt Wien – sieht vor, dass Bedarfspläne als Instrument entwickelt werden und zur Anwendung kommen soll. Dieses Instrument hilft, den Bedarf an öffentlichen Freiräumen für Entwicklungsgebiete im Voraus zu bestimmen, zu beschreiben und zu sichern
Fördergeber*innen:
MA19 – Architektur und Stadtgestaltung der Stadt Wien
MA18 – Stadtentwicklung und Stadtplanung
MA 21 – Stadtteilplanung und Flächenwidmung
Kooperationspartnerin bzw. Auftraggeberin:
Institut der Landschaftsarchitektur der BOKU Wien im Auftrag der MA19 – Architektur und Stadtgestaltung der Stadt Wien
https://www.fh-campuswien.ac.at/lehre/hochschullehre/projekte/detail/umsetzungsstrategie-fuer-bedarfsplaene.html

Besiedlungsmonitoring Seestadt Aspern: 2. Befragungswelle
Forschungslaufzeit: 03.06.2019-23.12.2019
Die Seestadt Aspern ist derzeit das größte Stadtentwicklungsgebiet in Wien. In den nächsten Jahren entsteht hier eine Stadt mit 20.000 Einwohner*innen. Im Auftrag der MA 50 – Wohnbauforschung führt das Institut für Soziologie der Universität Wien eine Studie zur Besiedelung der Seestadt Aspern durch. Das Kompetenzzentrum für Soziale Arbeit KOSAR ist als Subauftragnehmer an dieser Untersuchung beteiligt.
https://www.wohnbauforschung.at/index.php?id=491&fbclid=IwAR3Ia_5wcBrX0HGOi9yPccYlBzx2-sXg-xDh8SeNri6ZOvZLe_oFB8U5rxs

https://www.fh-campuswien.ac.at/lehre/hochschullehre/projekte/detail/besiedlungsmonitoring-seestadt-aspern-2-befragungswelle.html

Spielen in Wien
Forschungslaufzeit: 03.06.2019 -23.12.2019
Forschungsziele:
Wissen über Orte und Formen des Spielens von Kindern auf Straßen und Plätzen in Wien.
Entwicklung von Empfehlungen der Förderung des Spielens von Kindern im öffentlichen Raum.
Fördergeberin:
MA13 – Fachbereich Jugend der Stadt Wien
Kooperationspartner*innen:
Die Forschungskooperation mit der PlanSinn Planung & Kommunikation GmbH und Sonja Gruber findet in enger Zusammenarbeit mit den „Fair-Play-Teams“ statt.
https://www.fh-campuswien.ac.at/lehre/hochschullehre/projekte/detail/spielen-in-wien-ein-fotoforschungsprojekt.html

Vorstudie: Gesund & energiesparend wohnen in Wien
Forschungslaufzeit: 3.6.2019 – 23.12.2019
Forschungsziele: Aus den Ergebnissen dieser Vorstudie werden Handlungsempfehlungen für Bauträger/Hausverwaltungen abgeleitet, die dazu beitragen, die Bewohner*innenzufriedenheit hinsichtlich gesundem Wohnen (Schimmelvermeidung) und leistbaren Energiekosten zu steigern. Ergänzend dazu werden zielgruppenadäquate Informationsformate analysiert und Vorschläge für zielgruppenspezifische Angebote abgeleitet.
Kooperationspartnerin bzw. Auftraggeberin:
Umweltberatung – Die Wiener Volkshochschulen GmbH (Projektleitung)
https://www.fh-campuswien.ac.at/lehre/hochschullehre/projekte/detail/vorstudie-gesund-energiesparend-wohnen-in-wien.html

 

Besiedlungsmonitoring Seestadt Aspern
(Auftraggeberin: MA 50/Stadt Wien und Wien 3420 Aspern Development AG,
in Kooperation mit Institut für Soziologie der Universität Wien,
Mai 2015 – Dezember 2015)
http://www.wohnbauforschung.at/index.php?id=457

fachliche Begleitung der Überarbeitung des Rahmenkonzeptes „Fair-Play-Team“
(Auftraggeberin MA 13, September 2014 – Mai 2015)

Wissenschaftliche Begleitung des Stadtteilprojekts „Oase 22“
(Auftraggeberin Caritas Wien, Oktober 2013 – Februar 2015)
beforscht wurde die Zielerreichung des Quartiesmanagement in der neu errichteten Wohnhausanlage Oase 22
https://www.caritas-wien.at/hilfe-angebote/zusammenleben/stadtteilarbeit/abgeschlossene-projekte/gemeinschaftliches-wohnen-in-der-oase-22/

Wissenschaftliche Begleitung der Architekturvermittlungs-Programm „Was schafft Raum?“
(Auftraggeberin MA 19 – Architektur und Stadtgestaltung, Juli 2013 – November 2014)
beforscht wurde die Veränderung der Raumwahrnehmung von Schüler_innen durch das Architekturvermittlungs-Programm „Was schafft Raum?“
https://www.wien.gv.at/wienatshop/Gast_STEV/Start.aspx?artikel=460676

Wissenschaftliche Begleitung des Begriffsklärungsprozesses der MA 13 – intern zur außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in Wien.
(Auftraggeberin MA 13 – Bildung und außerschulische Jugendarbeit, Oktober 2011 – August 2013; in zwei Teilen)

Wissenschaftliche Begleitung des Pilotprojekts “Grätzeleltern”
(Auftraggeberin Caritas Wien, Mai 2012 – April 2013)
„Grätzeleltern“ war ein Projekt der Caritas Wien und der Gebietsbetreuung für den 5., 14. und 15. Bezirk.

Erstellung einer Sozialraumanalyse zur Mariahilfer Straße
in Kooperation mit tilia
(Auftrageberin: MA 18/Stadt Wien, Abschluss: 2011)
https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/studien/b008225.html

ways2gether: Zielgruppenspezifischer Einsatz von Augmented Reality und Web 2.0 in partizipativen Verkehrsplanungsprozessen
Gefördert von der FFG im Rahmen der Programmlinie ways2go, 3. Ausschreibung (2010)
Projektdauer: 01.02.2011 – 31.01.2013
https://www2.ffg.at/verkehr/projekte.php?id=745&lang=en&browse=programm

Evaluierung wohpartner unterwegs im Jahr 2010
mit Julia Emprechtinger und Sonja Gruber
(Auftrageberin: wohnpartner, Wohnservice Wien GmbH, Abschluss: 2011)

Nutzungs-Evaluierung des Christian-Broda-Platzes
unter Federführung von tilia
(Auftrageberin: MA 19/Stadt Wien, Abschluss: 2011)
https://www.wien.gv.at/wienatshop/Gast_STEV/Start.aspx?artikel=197716

wissenschaftliche Begleitung der (Selbst-)Evaluierung eines Nachbarschaftsgartens
in Kooperation mit „tilia“ mit Julia Emprechtinger
(Auftrageberin: MA 50/Stadt Wien, Abschluss: Ende 2010)
http://www.wohnbauforschung.at/index.php?id=338

Evaluierung des MieterInnen-Beirats-Forums 10
mit Julia Emprechtinger und Sonja Gruber
(Auftrageberin: MA 50/Stadt Wien, Abschluss: Ende 2010)
http://www.wohnbauforschung.at/index.php?id=335

Erstellung eines Glossars und Mission Statements zu Sozialer Arbeit im öffentlichen Raum in Wien
mit Richard Krisch, Evelyn Benrazougui-Hofbauer und Johannes Kellner
(Auftrageberin: MA 50, SDW/Stadt Wien, Abschluss: 6/2010)
http://www.sozialraum.de/soziale-arbeit-im-oeffentlichen-raum-glossar.php

Sozialraumanalyse Meidlinger Hauptstraße inkl. Erstellung eines Leitfadens für Sozialraumanalysen für die Planung öffentlicher Räume in Wien
in Kooperation mit tilia
(Auftrageberin: MA 19/Stadt Wien, Abschluss: 2009)
https://www.wien.gv.at/wienatshop/Gast_STEV/Start.aspx?artikel=174535

selbständig:

wissenschaftliche Beratung und
MitarbeiterInnen-Schulung bei wohnpartner
Einschulung der fair-play-Mitarbeiter_innen (ifp, MA 13)
wissenschaftliche Begleitung von Staddtteilarbeit der Caritas Wien

alte Projekte:
Mitglied des Projektteams „wohnpartner“ zur Umgestaltung der Gebietsbetreuungen in städtischen Wohnhausanlagen, zuständig für fachliche Grundlagen und Standards der Gemeinwesenarbeit.

 

Publikationen

Diebäcker Marc / Glogar, Isabell / Stoik, Christoph et al. (2018) (ed.): Working Class Districts. Urban Transformations and Qualities of Life in the Growing City. Book of Abstracts. Vienna.

Stoik, Christoph (2018): Auf einer Spurensuche nach einer emanzipatorischen Gemeinwesenarbeit in Wien. ein Thesenpapier. In: soziales_kapital 19/2018. https://soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/view/571/1029 [26.11.2018]

Stoik Christoph (2017): Aktivierende Befragung. In: Patze-Diordiychuk Peter, Smettan Jürgen, Renner Paul, Föhr Tanja (Hrsg.): Methodenhandbuch Bürgerbeteiligung. Band 2. Passende Beteiligungsformate wählen. München: oekom

Pollak Julia, Stoik Christoph (2016): FAIR-PLAY-TEAM – Soziale Arbeit gegen die ordnungspolitische Transformation von öffentlichen Räumen in Wien. Eine praxisbezogene kritische Reflexion. In: sozialraum.de (8) Ausgabe 1/2016. URL: http://3.www.sozialraum.de/fair-play-team.php, Datum des Zugriffs: 12.07.2017

Stoik Christoph (2014): Sozialraumorientierung zwischen neoliberaler Umprogrammierung und Perspektive für die Disziplinentwicklung. In: soziales_kapital 12/2014. http://soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/view/347/596 [05.02.2015]

Stövesand Sabine, Stoik Christoph (2014): Recht auf Stadt! Aus Sicht und im Rahmen professioneller GWA. In: stadtteilarbeit.de. http://www.stadtteilarbeit.de/theorie-gwa-146/grundlagen-gwa/402-stadt_gwa.html [05.02.2015]

Stoik Christoph (2014): Gemeinwesenarbeit in einem deutschsprachigen Verständnis. Theoretische Grundlagen und Diskurse. In: Artega Eneyda, Klawatsch-Treitl (Hg.): Soziale Arbeit und ihre Beitrag zu einer gerechten und inklusiven Entwicklung. Zentrale Themen des akademischen Austausches zwischen Wien und San Salvador. San Salvador: Universidad Luterana Salvadorena

Kirsch-Soriano da Silva, Stoik Christoph (2014): Das Wiener Pilotprojekt Grätzeleltern. Herstellung von Zugehörigkeit durch Orte und soziale Bezüge. In: Busse Beatrix, Warnke Ingo H. (Hg.): Place-Making in urbanen Diskursen. Berlin/Münschn/Boston: DeGruyter

Jauschneg M. & Stoik C. (2012). Zielgruppeneinbindung in Verkehrsplanungsprozesse mittels neuer Technologien? In Schrenk M., Popovich V., Zeile P. (Ed.) Proceedings REAL CORP 2012, Schwechat

Stoik, Christoph (2013): Gemeinwesen und Parteilichkeit. In: Bakic, Josef; Diebäcker, Marc; Hammer, Elisabeth: Aktuelle Leitbegriffe der Sozialen Arbeit. Ein kritisches Handbuch. Band 2. Wien: Löcker

Krisch, Richard; Stoik, Christoph (2013): Soziale Arbeit und demokratiepolitische Positionierung in Wien. Ein Glossar „Soziale Arbeit im öffentlichen Raum“. In: Sozial Extra. 7/8 2013. Wiesbaden

Stövesand, Sabine; Stoik, Christoph; Troxler, Ueli (Hg.) (2013): Handbuch Gemeinwesenarbeit. Traditionen und Positionen, Konzepte und Methoden. Deutschland – Schweiz – Österreich. Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit, Band 4. Opladen, Berlin; Toronto: Verlag Barbara Budrich

Kirsch-Soriano da Silva, Katharina; Stoik, Christoph (2013): Partizipation und Sozialraumanalyse bei der Gestaltung des öffentlichen Raums – Erfahrungen aus der Wiener Stadtteilentwicklung. In: Drilling, Matthias; Oehler, Patrick (Hg.): Soziale Arbeit und Stadtentwicklung. Forschungsperspektiven, Handlungsfelder , Herausforderungen. Wiesbaden: Springer VS

Krisch Richard, Stoik Christoph (2012): Soziale Arbeit im öffentlichen Raum – Glossar. online: http://www.sozialraum.de/soziale-arbeit-im-oeffentlichen-raum-glossar.php , [10.12.2012]

Kirsch-Soriano da Silva Katharina, Stoik Christoph (2012): Wiener Gebietsbetreuung Stadterneue-rung: Quo vadis? In: dérive, Zeitschrift für Stadtforschung, Nr. 49, Okt – Dez 2012, S. 37-41.

Emprechtinger Julia, Gruber Sonja, Stoik Christoph (2012): Vernetzung von Mieter_innen-Vertreter_innen – Organisation der Bewohner_innen im Rahmen der Mieter_innen-Mitbestimmung im Gemeindebau. online: http://www.soziales-kapital.at/index.php/sozialeskapital/article/view/242 [27.12.2012]

Gruber, Christine; Stoik Christoph: Forschung braucht Politik – braucht Politik Forschung? In: Schneider, Armin (Hg): Forschung, Politik und soziale Arbeit. Opladen 2012

Stoik, Christoph: Gemeinwesenarbeit und Sozialraumorientierung – Ein „entweder – oder“ oder ein „sowohl – als auch“?. online: http://www.sozialraum.de/gemeinwesenarbeit-und-sozialraumorientierung.php, [20.09.2012]

Stoik, Christoph; Krisch, Richard: Soziale Arbeit im öffentlichen Raum. Ressortübergreifende Rollen- und Begriffsklärung in Wien. In: Sozialarbeit in Österreich. Sondernummer: 1/12. Wien, 2012

Stoik Christoph, Studer Heide (2011): Chancen und Grenzen von Sozialraumanalysen. In: zoll+ Österreichische Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum. Nr. 19. Wien 2011

Raiby Tove, Stoik Christoph (2011): „Hofpalaver“: angeleiteter Aushandlungsprozess im Gemeindebau. online: http://www.sozialraum.de/hofpalaver.php [28.03.2011]

Stoik, Christoph: Aktivierende Befragung / Aktivierendes Gespräch. online: http://www.sozialraum.de/aktivierende-befragung-aktivierendes-gespraech.php [12.10.2009]

Stoik, Christoph: Wiener Gemeinwesenarbeit am Scheideweg. Wiener Ausprägungen zwischen Emanzipation und lokaler Steuerung. In: Sing, Eva; Heimgartner, Arno: Gemeinwesenarbeit in Österreich. Graz, 2009

Stoik, Christoph: Sonderstellung Stadtteilarbeit Franckviertel. In: Schmidsberger, Brigitta; Spitzenberger, Elfa: Leben im Franckviertel. Linz, 2009

Stoik, Christoph: BewohnerInnen-Vernetzungsforen. Milieuspezifisches Vorgehen in der Gemeinwesenarbeit. In: standpunkt: sozial. Nr. 1+2/2008, Hamburg, 2008

Stoik, Christoph: Sozialraumorientierung als theoretische Grundlegung der Sozialen Arbeit. In: Sozialarbeit in Österreich. Nr.: 1/08, Wien, 2008

Stoik, Christoph: Strukturelle Veränderungen und partizipative Demokratieentwicklung. Gemeinwesenarbeit in Österreich an Beispielen aus Wien. In: sozial extra 1/2 08. Wiesbaden, 2008

Stoik, Christoph: Sozialraumorientierung als strukturelle und kommunikative Maßnahme. In: Der Mehrwert guter Wohnversorgung. 18. Wohnwirtschaftliche Tagung 2007. Wien, 2008

Gerlich, Wolfgang/Stoik, Christoph: Lokale lebensweltnahe Interessen und gesamtstädtische Entwicklungsprozesse. In: Hamedinger, Alexander/Frey, Oliver/Dangschat, Jens S./Breitfuss, Andrea (Hg): Strategieorientierte Planung im kooperativen Staat. Wiesbaden, 2008

Kofler Michael; Rebel-Burget, Michaela; Stoik, Christoph: Das Gedächtnis des Bezirks. In: Kofler, Michael; Pühringer, Judith; Traska, Georg (Hg.): Das Dreieck meiner Kindheit. Eine jüdische Vorstadtgemeinde in Wien. Wien, 2008

Stoik, Christoph: Vienna – A New Young Centre of Community Work? Taking a Closer Look at the Viennese Model. In: Face of Research on European Social Development. Community Work, Civil Society and Professionalisation of Social Work. Wien, 2006

Litges, Gerhard; Lüttringhaus, Maria; Stoik, Christoph: Quartiersmanagement. In: Kessl, Fabian; Reutlinger, Christian; Maurer Susanne; Frey, Oliver (Hg.): Handbuch Sozialraum. Wiesbaden, 2005

Stoik, Christoph: Wien als neues junges Zentrum für Gemeinwesenarbeit? Eine Annäherung über die Wiener Praxis. In: Sozialarbeit in Österreich. Nr.: 2/05, Wien, 2005

Arlanch, Stefan; Posch, Johannes; Stoik, Christoph (2005): Anker 10 – Projekt für gelebte Nachbarschaft im Gemeindebau. online: http://www.gebietsbetreuungen.wien.at/htdocs/anker.html [04.09.08]

Stoik, Christoph; Posch Johannes (Hg.): Akte Aktivierung. Aktivierende Methoden in der Gemeinwesenarbeit, in Stadt- und Regionalentwicklung in Praxis und Theorie. Eigenverlag Büro Plansinn, Wien, 2004

Stoik, Christoph: Lokale Lösungen in einer globalen Welt? In: Sozialpädagogische Impulsen Nr. 1/2004