Call for Papers: Urbane Transformationen: Öffentliche Räume

Die dritte INUAS-Tagung zu öffentlichen Räumen wird von der ZHAW in Winterthur veranstaltet. Papers können bis 31.1.22 eingereicht werden.

Konferenzreihe Urbane Transformationen: Wohnen | Ressourcen | Öffentliche Räume
7.9.2022 – 9.9.2022, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Lagerplatzareal, CH-Winterthur

Die dritte internationale Konferenz dieser INUAS-Konferenzreihe widmet sich nun im September 2022 in Winterthur-Zürich dem Thema Öffentliche Räume als Experimentierfelder der innovativen, nachhaltigen Stadtentwicklung. In den fünf Sektionen TEILHABE / ÖKOLOGIE / MOBILITÄT UND ENERGIE / GESTALTUNG UND ENTWICKLUNG sowie METHODISCHES werden ökologische, politische, planerische, soziale und technologische Fragen rund um öffentliche Räume behandelt.

Der Call for Papers, Projects and Interventions richtet sich an Forschende, Fachleute und Studierende unterschiedlicher Disziplinen sowie an Akteur*innen und Initiativen in angewandten Arbeitsfeldern.

Die Einreichung der Beiträge ist bis zum 31. Januar 2022 möglich:

Für Referent*innen, die im Rahmen der Konferenz ihren Beitrag präsentieren, wird die Tagungsgebühr deutlich reduziert: Eine ermässigte Tagungsgebühr von CHF 200.– (für Studierende CHF 50.–) ist zu bezahlen als Beitrag an die Organisation und Durchführung der Konferenz, inkl. Lokalität, Verpflegung und Online-Kommunikation.

Die Kosten für Anreise und Unterkunft von Referent*innen werden nicht übernommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: