INUAS Konferenz: Leistbares Wohnen in wachsenden Städten, 4.-6.11.19

Bei der INUAS Konferenz „Wohnen unter Druck. Dynamiken zwischen Zentren und Peripherien“ diskutierten auf der FH Campus Wien vom 4. bis 6. November Expert*innen aus mehr als 20 Ländern über sozial- und klimaverträgliches Wohnen in wachsenden Städten. Mit rund 110 internationale Beiträge, Exkursionen und Posters von Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis wurde transdiziplinär über die Herausforderungen diskutiert, leistbaren und zugänglichen, sowie nachhaltig Wohnraum zu schaffen.

Keynotes vom Loretta Lees und Amita Bhide haben das Thema Wohnen im Kapitalismus (Stichwörter: globale Apartheid, Gentrifizierung und prekäres Wohnen als Massenphänomen) global eingebettet. Mit dem Vortrag von Sascha Roesler wurde die internationale Herausforderung einer nachhaltige Architektur thematisiert. In den panels gab es angeregte Diskussionen der knapp 300 Teilnehmer*innen zu den Beiträgen aus unterschiedlichen disziplinären wissenschaftlichen und Praxis-Perspektiven. Bei einem IBA-Talk, sowie auf der Abschlussdiskussion mit Javier Burón Cuadrado, Wohnbaustadtrat von Barcelona wurde kontroversiell über Instrumente zur Schaffung von leistbaren Wohnraum diskutiert.

Mehr Informationen:

https://www.inuas.org/news/erkenntnisse-aus-der-ersten-inuas-konferenz-geben-aufschluss-ueber-die-herausforderungen-wachsender-staedte/

https://www.fh-campuswien.ac.at/studium-weiterbildung/aktuell/news-und-events/detail/News/inuas-konferenz-leistbares-wohnen-in-wachsenden-staedten.html

Book of Abstracts:

https://www.inuas.org/konferenz-2019/book-of-abstracts/

Fotos:

https://www.flickr.com/photos/fhcampuswien/sets/72157711791821887/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s